Homepage Kleintierpraxis Steinhalden
  • Kontakt+41 44 748 47 00

Ab sofort ist die Praxis auch an Donnerstagen nachmittags geöffnet

Ernährungsberatung

für Ihren Hund oder Ihre Katze

Wir bieten Ihnen eine individuelle Ernährungsberatung an, die auf die Bedürfnisse Ihres Hundes oder Ihrer Katze massgeschneidert ist. Tierärztin Frau Dr. med. vet. Nathalie Enk verfügt über den Fähigkeitsausweis "Ernährung von Hunden und Katzen GST" und besitzt somit einen schweizweit anerkannten Spezialistentitel als Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen.

Warum ist eine Ernährungsberatung sinnvoll?

Jeder Hund oder jede Katze hat individuelle Bedürfnisse in den verschiedenen Lebensabschnitten. Sie möchten Ihrem Haustier eine qualitativ gute und vollwertige Fütterung ermöglichen? Die riesige Vielfalt an Futtermitteln und Fütterungsarten erschwert die Suche nach dem passenden Futter. Vielleicht haben Sie Wünsche dazu, ihr Haustier ist möglicherweise sehr wählerisch oder hat ganz spezielle gesundheitliche Bedürfnisse. Wir stehen Ihnen kompetent zur Seite, sich in diesem «Futter-Dschungel» zurecht zu finden. Ob Sie das Futter für Ihren Hund oder Ihre Katze barfen, selber kochen, kommerzielles Trocken- oder Nassfutter bevorzugen oder eine kombinierte Ration verfüttern möchten, wir beraten Sie gerne individuell und schauen, dass Ihr Haustier mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wird.

Wie läuft eine Ernährungsberatung ab?

Für eine Beratung melden Sie sich gerne per Mail nathalie.enk@kleintierpraxis-steinhalden.ch oder telefonisch in unserer Praxis unter 044 748 47 00.

Wir werden mit Ihnen das Vorgehen besprechen und Ihnen einen Ernährungsfragebogen zusenden. Gegebenenfalls empfiehlt es sich, dass wir Ihr Hund oder Ihre Katze tierärztlich untersuchen, um den aktuellen Gesundheits- und Nährzustand zu ermitteln. Bei Hunden oder Katzen mit spezifischen Erkrankungen ist es wichtig, wenn Sie die Krankengeschichte von Ihrem behandelnden Tierarzt anfordern und uns vorab zukommen lassen. 

Anhand der Informationen aus dem Fragebogen und der Krankengeschichte überprüfen wir in einem ersten Schritt, ob die aktuelle Fütterung den täglichen Bedarf Ihres Haustieres mit allen lebenswichtigen Nährstoffen ausreichend und im richtigen Verhältnis deckt. Dabei kontrollieren wir in der Ration sowohl die enthaltenen Mengen an Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen (wasserlösliche und fettlösliche Vitamine), als auch das richtige Verhältnis an Protein, Kohlenhydraten und Fett. Wir legen besonderen Wert darauf, dass die Fütterung individuell abgestimmt und ausgewogen ist. Der Rationsvorschlag soll individuell auf die Bedürfnisse Ihres Hundes oder Katze abgestimmt und bedarfsdeckend sein. In einem zweiten Schritt helfen wir Ihnen bei der Umsetzung der angepassten Fütterung in Ihrem Alltag.

Wir bieten unter anderem folgende Leistungen an:

  • Fütterungsempfehlung für jede Lebensphase. Für den heranwachsenden Welpen und Junghund erstellen wir für Sie eine Wachstumskurve und passen die Ration entsprechend der Wachstumsphasen an.
  • Sie erhalten eine Grafik, welche den idealen Gewichtsverlauf Ihres Welpen veranschaulicht. Für Ihr erwachsenes Haustier oder auch den Senior überprüfen wir, ob er auch fürs Alter richtig versorgt ist..
  • Füttern Sie Ihren Hund oder Ihre Katze mit einer selbstzusammengestellten Ration (BARF oder selbstgekocht): Wir überprüfen gerne den Fütterungsplan unter der Berücksichtigung des Nährstoffbedarfes und der aktuellen Lebensphase Ihres Hundes oder Katze.
  • Gewichtsreduktionsplan bei Übergewicht: Sie erhalten eine übersichtliche Wochentabelle mit erwünschtem Gewichtsverlauf. Wir begleiten Sie und passen schrittweise die Fütterung anhand des Verlaufes an.
  • Zusammenstellung oder Überprüfung einer Spezialdiät (selbstgekochte oder kommerzielle Diät) bei Vorliegen einer spezifischen Erkrankung. Dazu zählen zum Beispiel Verdauungsprobleme, Nieren-, Leber-, Bauchspeicheldrüsen-, oder Tumorerkrankungen. Auch bei einer Spezialdiät bei Vorliegen von Harnsteinen, Epilepsie, Herzleiden oder Diabetes.
  • Beratung bei Futtermittelunverträglichkeit oder Futtermittelallergie und Zusammenstellung einer Ausschlussdiät.
Zurück zur Leistungsübersicht